Autor
Stats
#
Hamed Abdel-Samad
Andreas Adlon
Cecilia Ahern
Allbeury, Ted
Ted Allbeury
Isabel Allende
Hans Christian Andersen
Thomas Andresen
Ilona Andrews
V.C. Andrews
Jean M. Auel
Paul Auster
Fredrik Backman
Desmond Bagley
David Baldacci
Honoré de Balzac
Peter Bamm
Lonnie Barbach, Linda Levine
Muriel Barbery
Elisabeth Barbier
Linwood Barclay, Barclay Linwood
Simon Becket
Peter Benchley
Elke Bergsma
Hugo Adolf Bernatzik, Emmy Winkler Bernatzik
Jacques Berndorf
Will Berthold
Maeve Binchy
Friede Birkner
Alex Boese
Heinrich Böll
Erma Bombeck
Sam Bourne
Robert Brack
Rebecca Brandewyne
Rudolf Braunburg
Bertolt Brecht
Gwen Briston
Louis Bromfield
Charlotte Bronte
Dan Brown
Christine Brückner
Helen Bryan
Lothar Günther Buchheim
Pearl S. Buck
Michael Burk
Wilhelm Busch
Taylor Caldwell
Victor Canning
Alex Capus
Sophie Caratini
John le Carré
Barbara Cartland
John Case
Roland Verlin Cassill
Nancy Cato
John Ceever
Robert Charles
Gabriel Chevallier
Agatha Christie
James Claell
Tom Clancy
John Cleland
John Clesry
Liza Cody
Deborah Crombie
Clive Cussler
Torkil Damhaug
Ronald Daub
Fjodor M. Dostojewski
Dudenredaktion, (Hg.)
Veitz Etzold
Horts Evers
Gavin Extence
Rita Falk
Elena Ferrante
Joy Fielding
Sebastian Fitzek
Sebastian Fitzek, Michael Tsokos
Gillian Flynn
Andreas Föhr
Ken Follett
Frederick Forsyth
Andreas Franz
Andreas Franz, Daniel Holbe
Bernd Franzinger
Jamie Freveletti
Hans-Jürgen Fründt
Jostein Gaarder
Diana Gabaldon
Thierry Gandillot
Elizabeth George
Nina George
Tess Gerritsen
Kerstin Gier
Arthur Golden
Noah Gordon
Andreas Götz
Jean-Christophe Grange
Martha Grimes
John Grisham
Anna Grue
David Guterson
Wolf Haas
Britta Habekost, Christian Habekost
Matt Haig
Arthur Hailey
Knut Hamsun
Sophie Hannah
Robert Harris
Hans-Henner Hess
Chan Ho-Kei
Colleen Hoover
Lhaled Hosseini
Marcus Hünnebeck
Arnaldur Ingridason
Kurt Jahn-Nottebohm
Jonas Jonasson
Mons Kallentoft
John Katzenbach
Marian Keyes
Stephen King
Vincent Klink
Volker Klüpfel, Michael Kobr
J.A. Konrath
Kari Köster-Lösche
Tatjana Kruse
Camilla Läckberg
Marco Lalli
Charlotte Link
Loriot
Scott Lynch
Henning Mankell
Gally Marchmont
George R. R. Martin, George R.R. Martin
Pascal Mercier
Christine Merrill
Pia Mester
Melanie Metzenthin
Stephanie Meyer
Di Morrissey
Hanni Münzer
Jonathan Nasaw
Jo Nesbo
Hakan Nesser
Nele Neuhaus
Jussi Adler Olsen
Michael Peinkofer
Andreas Pflüger
Akif Pirincci
Liaty Pisani
M.C. Poets
Adriana Popescu
Richard David Precht
Andrew Pyper
Marc Raabe
Hans Rath
Brigitte Riebe
Ransom Riggs
Michael Robotham
J.K. Rowling
David Safier
Sam Savage
Frank Schätzing
B.C. Schiller
Boris von Smercek
Nicholas Sparks
Nikolas Stoltz
Harriett Beecher Stowe
Alexandra Stross
Patrick Süskind
Martin Suter
J.R.R. Tolkien
Sue Townsend
Rose Tremain
S.K. Tremayne
Dirk Trost
Helene Tursten
Timur Vermes
Verschiedene
Ferdinand von
Klaus-Peter Wolf
Barbara Wood
Irvin D. Yalom
Carlos Ruiz Zafon, Zafòn, Carlos Ruiz
Autor: Klaus-Peter Wolf
Verlag: Fischer
Genre: Ostfrieslandkrimi
Erscheinungsdatum: Sept. 2007    Meine Wertung: 0
Zusammenfassung: Kommissarin Ann Kathrin Klaasen aus Ostfriesland muss sich in ihrem 1. Fall mit einem Verein auseinander setzen, der sich um behinderte Menschen, deren Angehörige und Vermögen kümmert.


Autor: Klaus-Peter Wolf
Verlag: Fischer (Tb.), Frankfurt
Genre: Deutschland
Erscheinungsdatum: Feb. 2008    Meine Wertung: 0
Zusammenfassung: *Ann Kathrin Klaasen war zu sehr in ihre Gedanken vertieft. Sie bemerkte nicht, dass sie beobachtet wurde, während sie auf ihrer Terrasse im Strandkorb saß und auf ihr Handy starrte.
Er schlenderte langsam vorbei und nickte ihr zu. Sein Triumph war, dass er keine Ausstrahlung besaß. Die Menschen sahen ihn und vergaßen ihn sofort wieder. Er hatte viel Zeit fast unsichtbar in ihrer Nähe verbracht.
Ja, er war sich sicher: Er hatte die richtige Wahl getroffen. Er kannte sie zunächst nur aus der Zeitung und von ein paar flüchtigen Fernsehbildern, auf denen sie gar nicht gewirkt hatte wie eine Frau, die am Rande ihrer Kräfte war.
Inzwischen hatte er viele Berichte über sie gesammelt. Der 'Ostfriesische Kurier' hatte ihr fast eine ganze Seite gewidmet. Der Kommissarin, die mit psychologischem Einfühlungsvermögen eine irre Serienmörderin gefasst hatte.
Es gefiel ihm, wie Ann Kathrin Klaasen über die Täterin redete. Sie verstand die Motive, begriff, was geschehen war. Besser als jeder Seelenklempner.
Ja, er hatte die richtige Wahl getroffen. Sie würde auch ihn verstehen, egal, wie abscheulich der Rest der Welt seine Morde fand ...*
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Fazit 1: Der zweite Fall für die ostfriesische Kommissarin Ann Kathrin Klaasen - und zudem auch noch eine Steigerung zum eh schon gutem Erstling "Ostfriesenkiller".
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Zum Inhalt: Ein Unbekannter legt Ann Kathrin Klaasen eine Leiche vor ihr ostfriesisches Haus. Bislang war Norddeich ein friedlicher Urlaubsort an der Nordseeküste. Hier wurden keine Touristen beim Baden vom Weißen Hai attackiert und auch keine Frauen von Parkplätzen entführt. So hatte man bis jetzt gedacht. Und von daher glaubte die Polizei auch eher an einen Badeunfall. Vielleicht war sie ja nach dem Joggen für eine kleine Abkühlung in die Fluten gestiegen. Manchmal überschätzten Menschen ihre Kräfte, schwammen zu weit hinaus und bekamen im Wasser einen Herzinfarkt. Aber dann hätten irgendwo am Strand zumindest ihre Kleidung liegen müssen ...
Und schon bald ist klar: Das Opfer, Regina Orthner, ist keines natürlichen Todes gestorben, obwohl im Totenschein "Tod durch Herzversagen" angegeben wurde. Doch noch während Kommissarin Ann Kathrin Klaasen im Umfeld der Toten ermittelt, erhält sie Hinweise auf das nächste Opfer des Mörders. Offenbar ist sie Teil eines Spiels, dessen Regeln sie allerdings noch nicht kennt ...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
*Jetzt saß er nicht weit von ihr entfernt in seinem Auto, den Laptop auf den Knien, und wartete darauf, dass sie auf seinem Bildschirm zu sehen war. Natürlich war es unvergleichlich viel schöner, sie direkt zu beobachten. Aber die Webcam war besser als gar nichts. Er verglich das mit einem Rockkonzert. Zu Hause, im Fernseher, sah man die Interpreten sicherlich besser. Aber die eigentliche Stimmung sprang nicht wirklich über. Dazu musste man schon dabei sein, im wogenden Rhythmus der Körper ...*
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Fazit 2: Ein wahrlich höchst empfehlenswerter Kriminalroman aus deutscher Feder! Klaus-Peter Wolf ist ein leidenschaftlicher Geschichtenerzähler.
In seinem vorliegenden neuen Roman führt er mit spielerischer Leichtigkeit vor, was ein Krimi alles sein kann, indem er sich auf seine Geschichte und seine Figuren voll und ganz einläßt. So wird aus einer Story, die unter der Feder eines weniger begabten Autors zu einer Ansammlung von Genre-Klischees geronnen wäre, ein packender, über die ganze Länge von 327 Seiten hinweg spannender und faszinierender Roman.
In heller Vorfreude auf Ann Kathrin Klaasen's dritten Fall -
verbleibt - mit Empfehlung -
Reinhard Busse



Autor: Klaus-Peter Wolf
Verlag: S. Fischer Verlag
Genre: Ostfrieslandkrimi
Erscheinungsdatum: Okt. 2009    Meine Wertung: 0
Zusammenfassung: »Die ideale Lektüre für einen sonnigen Tag im Strandkorb.« krimi-couch.de
Im zauberhaften Park von Schloss Lütetsburg wird eine weibliche Leiche gefunden. Der Mörder hat sie wie eine Elfe in den blühenden Sträuchern drapiert. Welche Botschaft will er Kommissarin Ann Kathrin Klaasen und ihrem Team damit übermitteln? Auch der dritte Kriminalroman mit der beliebten Kommisarin verspricht Spannung pur.



Autor: Klaus-Peter Wolf
Verlag: S. Fischer Verlag
Genre: Ostfrieslandkrimi
Erscheinungsdatum: Feb. 2013    Meine Wertung: 0
Zusammenfassung: „Wolf begeistert mit seinen Ostfrieslandkrimis auf ganzer Linie. Aber Vorsicht: Es besteht Suchtgefahr!“ Ruhrnachrichten

„...Ein Krimi zum mit der Zunge schnalzen! Klaus-Peter Wolf schreibt Krimi-Kino vom Feinsten. Seine Serie um Ann Kathrin Klaasen ist filmreif. Diese Fälle würden im Fernsehen ein Millionenpublikum fesseln.“ Denglers Buchkritik, 25.06.2012




An dieser Küste ist das Verbrechen zu Hause
Die erfolgreiche Spiegel-Bestseller-Serie aus dem Norden

Dieser Mörder ist ein echtes Talent: Er stopft seine Opfer auf kunstvollste Weise aus.
Doch ist er auch der Entführer des Kindes, das vor der Apotheke in Norddeich verschwindet?


Den Anblick dieser Leiche würde Ann Kathrin Klaasen nie vergessen: „Der Täter hat mit Hilfe eines Metalldrahtes den Körper eines toten Mädchens nachgeformt und darüber die Haut gespannt. Wie bei einem Fliegengitter, nur viel stabiler ... und beweglich.“ So stand es im Obduktionsbericht. Dann hat er sein Werk im Moor versenkt. Wer tut so etwas? Und vor allem: Wer kann so etwas? Ann Kathrin Klaasen ist sprachlos, als sie das ganze Ausmaß erkennt, mit dem der Täter hier zu Werke ging. Während das Team in Aurich ersten Hinweisen nachgeht, wird in Norddeich ein Kind vor der Apotheke gestohlen. Und bald darauf verschwindet ein zweites Kind. Sucht der Moor-Mörder nach weiteren Opfern?
Für Ann Kathrin Klaasen beginnt eine der schaurigsten Ermittlungen ihres Lebens.



Autor: Klaus-Peter Wolf
Verlag: Fischer Taschenbuch
Genre: Ostfrieslandkrimi
Erscheinungsdatum: Feb. 2014    Meine Wertung: 0
Zusammenfassung: Das traditionelle Osterfeuer fiel in diesem Jahr etwas anders aus als sonst. Denn aus den verkohlten Resten ragten am nächsten Morgen menschliche Knochenreste. Als eine weitere Leiche auf einem Spielplatz gefunden wird, ahnt Ann Kathrin Klaasen, dass dieser Mörder nicht einfach nur tötet. Er inszeniert seine Morde regelrecht und will die Welt daran teilhaben lassen.

Wer ist der Nächste?



Autor: Klaus-Peter Wolf
Verlag: Fischer Taschenbuch
Genre: Ostfrieslandkrimi
Erscheinungsdatum: März 2015    Meine Wertung: 7
Zusammenfassung: Die NATURGEWALTEN in OSTFRIESLAND kann sie nicht besiegen. /n Doch wenn Hauptkommissarin ANN KATHRIN KLAASEN vor Wut schäumt, ist höchste Vorsicht geboten. „Ostfriesenwut“ – der neunte Band der „Ostfriesen-Serie“./n /n ***Du glaubst, dass du mich jagst, dachte er. Aber das ist ein Irrtum, meine Liebe. Ich bin der Jäger, und du bist das Wild. Du hast mir einmal zuviel ins Handwerk gepfuscht. Ich bin dir noch etwas schuldig für die zerschossene Kniescheibe. Diesmal wirst du es nicht überleben. Wenn das hier vorbei ist, werde ich in der Karibik am Strand kühle Drinks schlürfen, während du, liebe Ann Kathrin, längst in ostfriesischer Erde begraben sein wirst.***/n /n In Leer wird eine junge Frau tot aus dem Hafenbecken gefischt. Erste Spuren führen /n Ann Kathrin Klaasen zum Freund der Toten. Doch merkwürdig: In der Wohnung des Mannes gibt es keinen einzigen Hinweis auf dessen Identität. Könnte es sein, dass hier einer im Verborgenen lebt und agiert? Als Ann Kathrin ihre Recherchen aufnimmt, ahnt sie nicht, in welches Wespennest sie sticht. Die Aufklärung könnte sie nicht nur ihre Existenz, sondern auch ihr Leben kosten. Denn das Schicksal einer ganzen Region hängt nur noch an einem seidenen Faden.


Autor: Klaus-Peter Wolf
Verlag: S. Fischer Verlag
Genre: Ostfrieslandkrimi
Erscheinungsdatum: Feb. 2016    Meine Wertung: 0
Zusammenfassung: Das Jubiläum: Fulminant und packend: Der neue zehnte Band in der Kultserie mit Ann Kathrin Klaasen von Spiegel-Bestseller-Autor Klaus-Peter Wolf./n/nEin abgetrennter Kopf auf Wangerooge und ein Rumpf in Cuxhaven – doch beide Teile gehören nicht zu einer Leiche. Ihr zehnter Fall führt Hauptkommissarin Ann Kathrin Klaasen auf die beiden ostfriesischen Inseln Wangerooge und Langeoog./n/nAls der Postbote an diesem Morgen bei Ubbo Heide klingelt, bringt er ein großes Paket. Darin liegt ein abgetrennter Kopf. Es ist der Kopf eines Menschen, den Ubbo Heide kennt. Jahrelang hat er ihn gejagt, doch am Ende musste er ihn laufenlassen. Jetzt hat ein Anderer das Werk für ihn vollendet. Dann findet man einen einen zweiten Kopf. Auch diesem Toten konnte man damals seine Tat nicht nachweisen. Will hier einer die Arbeit der Polizei übernehmen? Ann Kathrin Klaasen hat zunehmend das Gefühl, dass der Täter jeden einzelnen ihrer Schritte kennt. Und ihnen immer voraus ist. Fast scheint es so, als ob er einer der ihren ist. Nach zwei brutalen Morden ahnt Ann Kathrin, wer das nächste Opfer sein wird. Kann sie dem Täter eine Falle stellen?/nAuch der fulminante zehnte Band der Mega-Bestsellerserie mit Ann Kathrin Klaasen beweist wieder einmal mehr, dass Klaus-Peter Wolf zu den Spitzenautoren in Deutschland gehört./n/n


Autor: Klaus-Peter Wolf
Verlag: S. Fischer Verlag
Genre: Fiction, Thrillers, Mystery & Detective
Erscheinungsdatum: Juni 2017    Meine Wertung: 0
Zusammenfassung: Sie lieben Ostfriesland, das Watt und das Meer? Sie lieben Rupert, Ann Kathrin Klaasen und die anderen aus Klaus-Peter Wolfs Ostfriesland-Kosmos? Dann lernen Sie noch jemanden kennen: Dr. Bernhard Sommerfeldt.
Der neue Roman von Mega-Bestsellerautor Klaus-Peter Wolf.

Er ist der Arzt in Norddeich, dem die Menschen vertrauen. Ein Doktor aus Leidenschaft. Er behandelt seine Patienten umfassend. Kümmert sich rührend nicht nur um ihre Wunden, sondern nimmt sich auch ihrer alltäglichen Sorgen an. Hört ihnen zu. Entsorgt auch schon mal einen brutalen Ehemann. Verleiht Geld, das er nicht hat. Keiner weiß, dass er ein Mann mit Vergangenheit ist. Einer anderen Vergangenheit, als manche sich das vorstellen. Der jetzt mit neuer Identität ein neues Leben lebt. Wer ist dieser Dr. Sommerfeldt?